Fragen und Antworten zu Bildungsrahmenplänen

Was sind harmonisierte Bildungsrahmenpläne?

Zuletzt aktualisiert am 05.12.2017 um 16:12 Uhr

Zentrales Ziel der Beruflichen Bildung in Werkstätten ist es, Menschen mit Behinderungen für die Teilhabe am Arbeitsleben zu qualifizieren. Deswegen ist es sinnvoll, Bildungsangebote und -inhalte so zu konzipieren, dass sie sich an den Ausbildungsrahmenplänen der anerkannten Ausbildungsberufe orientieren und vergleichbar sind.

Aus diesem Grund hat die BAG WfbM harmonisierte Bildungsrahmenpläne entwickelt, welche die Inhalte von Ausbildungsordnungen der beruflichen Vollausbildung adaptieren. Diese werden binnendifferenziert – was bedeutet, dass sie in tätigkeitsbezogene, arbeitsplatzbezogene, berufsbildbezogene und berufsfeldbezogene Inhalte aufgeteilt werden. Mit Harmonisierung ist schließlich die sprachliche und inhaltliche Standardisierung dieser binnendifferenzierten Bildungsrahmenpläne gemeint. Damit wird eine Vergleichbarkeit hergestellt.

Für wen sind harmonisierte Bildungsrahmenpläne?

Zuletzt aktualisiert am 05.12.2017 um 16:14 Uhr

Die BAG WfbM geht davon aus, dass das Instrument der harmonisierten Bildungsrahmenpläne dort, wo zielgerichtete Berufliche Bildung funktioniert, erfolgreich angewendet werden kann. Dabei spielt es prinzipiell keine Rolle, ob der jeweilige Mensch mit Behinderung einen hohen oder niedrigen Unterstützungsbedarf hat.

Was sind die Grundlagen für die harmonisierten Bildungsrahmenpläne?

Zuletzt aktualisiert am 05.12.2017 um 16:14 Uhr

Im harmonisierten Bildungsrahmenplan werden die Begriffe des Ausbildungssrahmenplans des zugrunde liegenden anerkannten Ausbildungsberufes (= Vollausbildung) konsequent aufgenommen. Die im Fachkonzept der Bundesagentur für Arbeit geforderte Binnendifferenzierung wird auf alle Teile dieses Ausbildungsrahmenplans angewendet.

Welche harmonisierten Bildungsrahmenpläne gibt es schon, welche sind in Arbeit?

Zuletzt aktualisiert am 12.01.2018 um 11:19 Uhr

Aktuell stehen 14 harmonisierte Bildungsrahmenpläne im geschützten Downloadbereich der BAG WfbM:

  • Lagerlogistik
  • Gärtner
  • Hauswirtschafter
  • Koch
  • Textilreiniger
  • Bauten- und Objektbeschichter
  • Zweiradmechatroniker
  • Tischler
  • Fachkraft Einzelhandel
  • Metall
  • Büromanagement
  • Gebäudereiniger
  • Fachkraft Gastgewerbe/Systemgastronomie
  • Medientechnologe/Druck


In Kürze fertiggestellt werden:

  • Fachkraft Möbel- und Umzugsservice
  • Buchbinder, Mediengestalter
  • Modeschneider
  • Mediengestalter/Print
  • Landwirt